Abkürzungen
   Weniger
  Mehr 
  Nicht od. Kein
AUF   Arbeitsunfähig
AZ   Allgemeinzustand
BD   Blutdruck
D   Tage
DD   Differenzialdiagnose
Dyspnöe   Atemnot
EPD   Extern Psych. Die
FFE   Führsorglicher Freiheits Entzug
GGT   Tropfen od. Leberwer
i.v.   Intravenös
KK   Krankenkasse
KV   Krankenversicherung
NB   Nebenwirkung
OP   Originalpack
P   Puls
PAT   Patient
PT   Portion
ST.N.   Status Nach
TBL   Tableten
TEMP   Temperatur
UP   Urinprobe
WG   Betreutes Wohnen

BENZODIAZEPINE sind pharmazeutische Wirkstoffe mit angstlösenden, krampflösenden, beruhigenden und schlaffördernden Eigenschaften. Sie werden unter anderem gegen Angst-, Erregungs- und Spannungszustände, Schlafstörungen und Epilepsie eingesetzt und gehören zu den am häufigsten verschriebenen Psychopharmaka. Die Effekte beruhen auf der Verstärkung der Wirkungen des hemmenden Neurotransmitters GABA. Benzodiazepine können zahlreiche unerwünschte Wirkungen verursachen, abhängig machen und missbraucht werden. Sie sollten deshalb eigentlich nur zurückhaltend und kurzfristig eingenommen werden.


https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=benzodiazepine

CODEIN ist ein schmerzlindernder und hustenreizstillender Wirkstoff aus der Gruppe der Opioide zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen und Reizhusten. Codein kann müde oder schläfrig machen und darf nicht zusammen mit Alkohol oder anderen zentral dämpfenden Stoffen eingenommen werden. Zudem besteht wie bei anderen Opioiden ein Missbrauchs- und Abhängigkeitspotential aufgrund der psychotropen Wirkung. Zu den weiteren möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Verstopfung, Übelkeit und Kurzatmigkeit.


https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=codein

OXAZEPAM ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Benzodiazepine mit angstlösender, krampflösender, beruhigender und schlaffördernder Wirkung. Es wird zur symptomatischen Behandlung von Angst- und Spannungszuständen und Schlafstörungen eingesetzt. Oxazepam kann abhängig machen und soll nur kurzfristig eingenommen werden. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Dämpfung, Benommenheit, Schläfrigkeit, Depression, Impotenz und Übelkeit.


https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Oxazepam

MEDIS

 

Benzodiazepine

 

Codein

 

Indernal

 

Rohypnol

 

Seresta

 

Seresta Forte

 

Seropram

 

Stillnox

   

Temesic

 

Temesta

 

Temesta 2.5

 

Methadon